Graf von Finckenstein

Stirnstraffung & Stirnlifting in Starnberg bei München

Wer kennt nicht den Begriff „Stirnrunzeln“? Eine faltige Stirn kann einen Menschen mürrisch oder misstrauisch erscheinen lassen. 

Dieses dauerhafte Stirnrunzeln kann man meist ohne Operation mit Hilfe einer Faltenbehandlung glätten. In ausgeprägteren Fällen hilft auch eine Unterspritzung von Eigenfett, die vor allem eine geschmeidigerer Hautoberfläche zur Folge hat. 

In seltenen Fällen kann auch eine Stirnstraffung vorgenommen werden und Stirnfalten korrigiert werden, allerdings wird die Operation aufgrund der erfolgreichen Faltenbehandlung mit schonenderen Mitteln nur noch selten vorgenommen.


Warum zu uns?

  • Langjährige Erfahrung: Seit über 25 Jahren ist Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein als Facharzt für plastisch-ästhetische Chirurgie tätig. Er ist Schönheitschirurg aus Leidenschaft.
  • Nationales Renommee: Dr. von Finckenstein war Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie. Im Lauf der Zeit hat er viele Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen gehalten.
  • Natürliche Ergebnisse: Unser Anspruch ist es, dass kein Gesicht operiert aussieht.
  • Persönliche Betreuung: Unser Facharzt ist vom ersten Gespräch bis zur Nachkontrolle für Sie da. In unserer Praxis in Starnberg erwartet Sie ein persönliches Ambiente.

Der Ablauf

Faltenbehandlung

Behandlungsdauer: 10 Minuten (wenn gewünscht kann in die Stirn eine Lokalanästhesie verabreicht werden)

Vorgehen: Fächerförmig wird mit Einzelne kleinen Stichen das „Nervengift“ an den besonders kontrahierenden Stellen verabreicht.

Kosten: ab 300,-€

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne telefonisch und vor Ort!

Eigenfettunterspritzung (wenn gewünscht mit Dämmerschlaf)

Behandlungsdauer: ca. 20 – 45 Minuten

Vorgehen: Die Entnahme- und Eingabestellen werden lokal betäubt. Mit einem Piek wird mit einer speziellen Entnahmekanüle das Fettgewebe entnommen.

In der Stirn werden 2 – 3  Pieks vorgenommen, und das Fett wirdflächigartig unter der Stirn verteilt, mit Schwerpunkt im Faltenverlauf. Wir übertreiben es nicht, da wir keine aufgedunsenen Gesichter produzieren möchten. Das Fett baut sich zu ungefähr 1/3 wieder ab, der Rest verbleibt für immer.

Kosten: ab 1200,-€ und je nach Mengeneingabe

Stirnstraffung

Behandlungsdauer: ca. 1 Stunde

Vorgehen: Oft wird die Stirnstraffung mit einem kompletten Facelift kombiniert. Lokalanästhesie und Dämmerschlaf ist die Regel. Narbenführung versteckt hinter der Haarlinie.

Sie spielen mit dem Gedanken, Ihre Nase korrigieren zu lassen? Gerne können Sie hier direkt online einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren:

? SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda