zettel beratungstermin mitschrift
logo
  08151 - 299 68      Kontakt     Impressum     Datenschutz
logo

Stirnglättung

Stirnstraffung in Starnberg bei München

Wer kennt nicht den Begriff "Stirnrunzeln"? Eine faltige Stirn lässt einen Menschen mürrisch oder misstrauisch erscheinen. 

Dies kann man meist ohne Operation mit Hilfe einer Botulinum Toxin Behandlung glätten (s. unter Botulinum Toxin). In ausgeprägetren Fällen hilft auch eine Unterspritzung von Eigenfett, die vor allem eine geschmeidigerer Hautobefläche zur Folge hat. 

In seltenen Fällen kann auch Stirnstraffung vorgenmmen werden, korrigiert werden, allerdings wir das durch die erfolgrieche Botulinumbehandlung nur noch selten vorgenommen.

Der Ablauf

Ambulant in allen Fällen:

Botulinum Toxin

Behandlungsdauer: 10 Minuten (wenn gewünscht kann in die Stirn eine Lokalanästhesie verabreicht werden)

Vorgehen:
Fächerförmig wird mit Einzelne kleinen Stichen das Botulinum Toxin an den besonders kontrahierenden Stellen verabreicht

Kosten ab 300,-€

Eigenfettunterspritzung (Wenn gewünscht mit Dämmerschlaf)

Behandlungsdauer: ca. 20 - 45 Minuten

Vorgehen:
Die Entnahme- und Eingabestellen werden lokal betäubt. Mit einem Piek wird mit einer speziellen Entnahmekanüle das Fettgewebe entnommen.

In der Stirn werden 2 - 3  Pieks vorgenommen, und das Fett wirdflächigartig unter der Stirn verteilt, mit Schwerpunkt im Faltenverlauf. Wir übertreiben es nicht, da wir keine aufgedunsenen Gesichter produzieren möchten. Das Fett baut sich zu ungefähr 1/3 wieder ab, der Rest verbleibt für immer.

Kosten: ab 1200,-€ und je nach Mengeneingabe

Stirnstraffung

Beandlungsdauer ca 1 Stunde

Vorgehen:
Oft wird die Stirnstraffung mit einem komplettemn Facelift kombiniert. Lokalanästhesie und Dämmerschlaf ist die Regel. Narbenführung versteckt hinter der Haarlinie

Welche Erfahrung besitzen wir für Ihre Stirnstraffung?

Seit 1992 sind wir in der Plastischen, Ästhetischen Chirurgie tätig und besitzen eine Erfahrung aus über 20 Jahren. Nutzen Sie unsere Erfahrung.
Natürlich kommen neue Methoden auf den Markt, oder alte werden optimiert. Fragen Sie uns dazu im Rahmen Ihrer individuellen Behandlung.

Vorher- / Nachher-Bilder Stirnstraffung

Nach dem Heilmittelwerbegesetz ist die Veröffentlichung von Vorher- / Nachher-Bildern von Schlupflider-Operationen auf Internetseiten untersagt.

Bei Ihrer persönlichen Beratung und Voruntersuchung zeigen wir Ihnen Vorher- / Nachher-Bilder von ähnlich gelagerten Fällen, so dass Sie einen Eindruck vom Behandlungsablauf und von einem möglichen Zielergebnis erhalten.

Kosten / Preise Stirnstraffung

Die Kosten für ein Stirnlift sind abhängig vom notwendigen Operationsaufwand. Je nach Operationsumfang liegen die Kosten für ein Stirnlifting ab EUR 2500,-. 

Bei Ihrer Voruntersuchung für Ihre Stirnstraffung erfahren Sie Ihre genauen Kosten, da durch die Feststellung Ihrer Ausgangssituation in Verbindung mit dem Abgleich Ihrer gewünschten Veränderung der genaue Behandlungsumfang definiert werden kann.

Ratenzahlung - kann ich meine Stirnstraffungauch in Raten bezahlen?

Eine Ratenzahlung ist ab 1000,00 € Behandlungskosten möglich.

 

 

Informationen und Terminvereinbarung: 08151 - 29 968
Beratungstermin/ Voruntersuchung online vereinbaren

Auszeichnungen

 

 Finckenstein

Dr. Graf von Finckenstein

wurde ausgezeichnet als TOP MEDIZINER der Focus Ärzteliste 2013, 2014, 2015, 2016
und 2017

 

 Finckenstein

Dr. Graf von Finckenstein

Festival du film medical Cannes
Gewinner Preis 2015

powered by Estheticon.de
Bewertung wird geladen...

Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische
Chirurgie in Starnberg

Praxisklinik in den Seearkaden Starnberg
Wittelsbacherstr. 2a
82319 Starnberg

Stationäre Operationen im Klinikum Starnberg

Tel.:  08151 - 299 68
Fax.: 08151 - 891 49

dr.med@finckenstein.de

Kassenabrechnung


Wir besitzen auch eine Krankenkassenzulassung.

Eine Abrechnung mit der gesetzlichen
Krankenkasse ist möglich.

Allgemeiner Hinweis


Grundsätzlich müssen wir nach dem Heilmittelwerbegesetz alle ärztlichen Dienstleistungen verrechnen.Bei medizinisch notwendigen Eingriffen trägt die Kosten die Krankenkasse.Die Grundlage der Abrechnung ist die Gebührenordnung für Ärzte. Auch Beratungen sind ärztliche Dienstleistungen und daher kostenpflichtig.

Mitgliedschaften


Deutschen Gesellschaft der Plastischen

International Society

dgapc

© 2016 Dr. von Finckenstein  Impressum | Datenschutz | Kontakt

We speak englisch Nous parlons français Vorbim si limba Romanã Entendemos español