zettel beratungstermin mitschrift
logo
  08151 - 299 68      Kontakt     Impressum     Datenschutz
logo

Fettabsaugung Brust

Fettabsaugung Brust

Eine der häufigsten Problemzonen beim Mann ist der weibliche Brustansatz. Dieser kann mit einer Fettabsaugung der Brust korrigiert werden - man spricht auch von einer Brustverkleinerung beim Mann.

Bevor Fettabsaugung der Brust durchgeführt werden kann, muss untersucht werden, welche Grundursache die Bildung des weiblichen Brustansatzes beim Mann vorhanden ist. Dies kann eine Vergrößerung der Brustdrüse oder eine vermehrte Fetteinlagerung in der Brust sein.

Ist die Grundursache eine Fetteinlagerung, so kann mit Hilfe einer Fettabsaugung die gewünschte Veränderung erreicht werden, so dass harmonisches Körperbild entsteht und die Problemzone beseitigt wird.

Eine Vergrößerung der Brustdrüse ist meist die Folge einer hormonellen Veränderung, welche zu einer Vermehrung des Drüsengewebes führt. Hier wird das Brustgewebe durch einen chirurgischen Eingriff entfernt. Hierzu wird am Rand der Brustwarze ein kleiner Schnitt vorgenommen. Durch diesen wird das überschussige Gewebe oder Körperfett entnommen. Zusätzliche Therapien könnten notwendig sein (z. B. ein Chestlifting ) - wird aber im Einzelfall geklärt.

Vor der Entscheidung für eine Fettabsaugung an der Brust ist eine Aufklärung und Voruntersuchung notwendig. Bei der Voruntersuchung wird Ihre Ausgangssituation festgestellt. Diese wird mit Ihrem Veränderungswunsch abgeglichen. Entsprechend dieser beiden Faktoren kann der Behandlungsumfang bestimmt werden. Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten, Risiken und möglichen Komplikationen aufgezeigt. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern ähnlicher Ausgangsbefunde erhalten Sie ein Gefühl für Ihr mögliches Zielergebnis.

Welche Erfahrung besitzen wir für die Fettabsaugung der Brust?

Seit 1992 sind wir in der Plastischen, Ästhetischen Chirurgie tätig und besitzen eine Erfahrung aus über 20 Jahren. Nutzen Sie unsere Erfahrung. Natürlich kommen neue Methoden auf den Markt, oder alte werden optimiert. Fragen Sie uns dazu im Rahmen Ihrer individuellen Behandlung.

Vorher- / Nachher-Bilder der Fettabsaugung an der Brust beim Mann

Nach dem Heilmittelwerbegesetz ist die Veröffentlichung von Vorher- / Nachher-Bildern von Fettabsaugungen an der Brust auf Internetseiten untersagt.

Bei Ihrer persönlichen Beratung und Voruntersuchung zeigen wir Ihnen Vorher- / Nachher-Bilder von ähnlich gelagerten Fällen, so dass Sie einen Eindruck vom Behandlungsablauf und von einem möglichen Zielergebnis erhalten.

Kosten / Preise - was kostet die Fettabsaugung an der Brust beim Mann?

Die Kosten für eine Fettabsaugung an der Brust sind abhängig vom notwendigen Operationsaufwand. Je nach Operationsumfang liegen die Kosten für eine Fettabsaugung meist ab EUR 2500,-.

Bei einer entsprechenden Voruntersuchung erfahren Sie Ihre genauen Kosten, da durch die Feststellung Ihrer Ausgangssituation in Verbindung mit dem Abgleich Ihrer gewünschten Veränderung der genaue Behandlungsumfang Ihrer Fettabsaugung an der Brust definiert werden kann (z. B. welches Kompressionsmieder wird benötigt, wie groß ist das zu behandelnde Areal, etc.).

Ratenzahlung - kann ich die Fettabsaugung an der Brust auch in Raten bezahlen?

Eine Ratenzahlung ist ab 1000,00 € Behandlungskosten möglich.

 

 

Informationen und Terminvereinbarung: 08151 - 29 968
Beratungstermin/ Voruntersuchung online vereinbaren

Auszeichnungen

 Finckenstein

Dr. Graf von Finckenstein

wurde ausgezeichnet als TOP MEDIZINER der Focus Ärzteliste 2013, 2014, 2015, 2016
und 2017

 Finckenstein

Dr. Graf von Finckenstein

Festival du film medical Cannes
Gewinner Preis 2015

powered by Estheticon.de
Bewertung wird geladen...

Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische
Chirurgie in Starnberg

Praxisklinik in den Seearkaden Starnberg
Wittelsbacherstr. 2a
82319 Starnberg

Stationäre Operationen im Klinikum Starnberg

Tel.:  08151 - 299 68
Fax.: 08151 - 891 49

dr.med@finckenstein.de

Kassenabrechnung


Wir besitzen auch eine Krankenkassenzulassung.

Eine Abrechnung mit der gesetzlichen
Krankenkasse ist möglich.

Allgemeiner Hinweis


Grundsätzlich müssen wir nach dem Heilmittelwerbegesetz alle ärztlichen Dienstleistungen verrechnen.Bei medizinisch notwendigen Eingriffen trägt die Kosten die Krankenkasse.Die Grundlage der Abrechnung ist die Gebührenordnung für Ärzte. Auch Beratungen sind ärztliche Dienstleistungen und daher kostenpflichtig.

Mitgliedschaften


Deutschen Gesellschaft der Plastischen

International Society

dgapc

© 2016 Dr. von Finckenstein  Impressum | Datenschutz | Kontakt

We speak englisch Nous parlons français Vorbim si limba Romanã Entendemos español